147/27071 Baumgartner Spitz - adaptierungsbedürftige Wohnung!

PDF: 
Beschreibung: 

1140 Wien - Baumgartner Spitz - adaptierungsbedürftige Wohnung - Kellerabteil!

Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Franz Lind 01 526 26 36, 0699 1008 5785

In einem gepflegten Eigentumshaus erwartet Sie eine Wohnung mit einer Fläche von ca. 57qm.
Die Wohnung befindet sich im ersten Stock. Der Blick aus den Fenstern geht in Richtung Süden.

Raumaufteilung:
Die Aufteilung der einzelnen Räume kann nach eigenen Vorstellungen von 2 bis 3 Zimmer neu gestaltet werden.

Ausstattung und Highlights:
Das Innere der Wohnung ist adaptierungsbedürftig.
Besonders hervorzuheben sind die Isolierglasfenster, die flexible Raumnutzung und eine funktionstüchtige Gasetagenheizung.
Ebenso sind die sehr niedrigen Betriebskosten als positiv zu sehen!

Kosten:
Kaufpreis EUR 248.000,-
monatl. Betriebskosten EUR 92,40
monatl. Reparatur Rücklage EUR 45,-
positiver Saldo der Reparatur Rücklage

Infrastruktur, öffentliche Anbindung und Umgebung:
Für Sport und Freizeit bestehen viele Möglichkeiten, Grünflächen finden Sie im nahen Umfeld, wie beispielsweise den Lainzer Tiergarten.
Der Wienfluss lädt zum kilometerlangen Radfahren und Beobachten seltener Tiere, wie Reiher oder Biberfamilien ein.
Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten vom täglichen Bedarf bis zu Bau- und Elektronikmärkten sind gut erreichbar.
Die öffentliche Anbindung an Straßenbahnen und U-Bahn sind gegeben. Zur A1 Autobahn fährt man wenige Minuten.

Resümee:
Eine interessante Wohnung mit Potential in einer guten Lage. Das Preis/Leistungsgefüge ist aus fachlicher Sicht zu empfehlen!

Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Franz Lind 01 526 26 36, 0699 1008 5785

Energieausweis: HWB 55,33

Eckdaten

Lage
LageBahnhofsnähe, öffentl. Verkehrsmittel
OrtWien 1140
NaheBaumgartner Spitz
Details
Baujahr1964
Zimmer3
Wohnfläche57,27 m2
WC1
Keller1
BarrierefreiJa
Preis
Betriebskosten exkl. MwSt.€ 84,00
Steuern gesamt€ 8,40
Kaufpreis€ 248.000,00
Ausstattung
HeizungsartEtagenheizung
HWB55,33 kWh/m2a
HWB KlasseC
fGEE1,67
fGEE KlasseC